www.daemo.de
Dähn & Klein GmbH
Jahnstr. 11-13
D-67823 Obermoschel
Telefon: 06362/1269
Fax:  06362/2796
E-Mail:  LD@daemo.de


Unsere weiteren Seiten:
www.1HE-Server.com

© 2005
Copyright by L. Dähn


Katalog bestellen:
 

Fabrik für Hochleistungs Bohr- und Senkwerkzeuge
NEU  Kegelsenker aus ASP und Hartmetal
 

Schraub-Locher
 

Mit spezieller Schneidengeometrie zum  leichten Anschnitt
 Alle Größen für Bedienung per  Hand oder mit Hydraulikgeräten geeignet
 Aus zähem Spezial-Werkzeugstahl gefertigt
 Lieferbar in Standard-Ausführung, Kugellager-Ausführung und als Spalt-Locher
 in den Größen von 10 - 115 mm Durchmesser und als Form-Locher 
    


 
Was Sie über unsere Schraub-Locher unbedingt wissen müssen
         
1. Für die Schneiden unserer Rund-Locher haben wir bei jeder Größe eine spezielle Schneiden-Geometrie entwickelt. Diese Schneiden-Geometrie gewährleistet einen leichten Anschnitt und ein zügiges Durchstanzen, auch bei Hand-Betätigung mit Schrauben-Schlüssel oder Ratsche. 
2. Sowohl die Stempel als auch die Matrizen der Rund-Locher sind von der Schneide weg konisch hinterdreht. Dadurch wird der Schneiddruck und damit der erforderliche Kraftaufwand beträchtlich verringert.
3. Unsere Schraub-Locher werden in massiver Ausführung aus einem besonders zähen Spezial-Werkzeugstahl gefertigt und zeichnen sich deshalb durch lange Lebensdauer aus.
4. Unsere Schraub-Locher rund, quadratisch, rechteckig, Min-D und in Sonderformen können sowohl mit der Hand als auch mit Hydraulikgeräten bedient werden. Ab den Größen 46 x 46 mm quadratisch und 35 x 52 mm rechteckig ist jedoch Hydraulik-Betätigung erforderlich.
           
         
Gebrauchsanleitung für Schraub-Locher    
         
1. Mit Bohrmaschine Loch für Schraube bohren. Dieses muß mindestens 1 mm größer sein
als der Ø der Schraube. Bei zu kleinem Loch wird Gewinde beschädigt.
2. Matrize mit Schraube durch das vorgebohrte Loch stecken und Stempel aufschrauben.
3. Mit Schrauben-Schlüssel, Ratsche oder Hydraulikstanze Schraube langsam und gleichmäßig anziehen, bis es knackt.
           
         
Wichtige Hinweise für die Benutzung    
         
1. Locher immer gut ölen (verlängert die Lebensdauer)!    
         
2. Keine Panzerplatten damit stanzen (verkürzt die Lebensdauer)! Maximale Blechstärken bitte der umseitigen Tabelle entnehmen! Diese können auch überschritten werden. Dabei entsteht aber ein stärkerer Verschleiß der Schrauben.
         
3. Loch nicht auf einmal durchstanzen. Zunächst nur solange schrauben, bis Stempelspitzen Material durchschnitten haben. Dann die Schraube lockern und Stempel um ca. 90° drehen.
Jetzt Loch ganz durchstanzen. Dadurch werden Schneiddruck und Zugbelastung der Schraube verringert.
         
4. Kugellager-Schrauben verwenden! Kraftaufwand und Reibungswiderstand werden dadurch wesentlich erringert.
         
5. Hydraulikstanze verwenden! Dabei entsteht kein Reibungswiderstand, und der Kraftaufwand ist durch die Hebelwirkung minimal.
         
6. Zum Stanzen dickerer Bleche die Rund-Locher in S-Ausführung verwenden! Diese haben eine dickere Schraube und deshalb eine größere Schneidkapazität. Dickere Schrauben können sich nicht so leicht verbiegen und reißen auch nicht so leicht ab. Da die Schrauben der schwächste Punkt bei den Lochern sind, gilt grundsätzlich: Je dicker die Schraube, desto größer die Schneidkapazität.
         
7. Alle Schraub-Locher können mehrmals nachgeschliffen werden. Bei den Stempeln ist aber darauf zu achten, daß alle Schneidspitzen immer exakt die gleiche Höhe haben.
           

Maximale Blechstärken für Schraub-Locher

  Schraub-Locher-Größen Eisen- und Stahl- Nirosta- und Aluminium- Kupferbleche
  Durchmesser-Bereiche bleche VA-Bleche Bleche  
    max. Blechstärke max. Blechstärke max. Blechstärke max. Blechstärke
     10     -      15,2 mm rund          1,5 mm          1    mm          1,5 mm          1,5 mm
     16     -      38    mm rund          2    mm          1,2 mm          2    mm          2    mm
     39     -      50    mm rund          2    mm          1,5 mm          2    mm          2    mm
     51     -    115    mm rund          3    mm          2    mm          3,5 mm          3,5 mm
 S 22,5  -  S  45    mm rund          3    mm          2    mm          3,5 mm          3,5 mm
 S 47     -  S  61    mm rund          4    mm          3    mm          4    mm          4    mm
    12,7   -      19,1 mm quadratisch          1,5 mm          1    mm          1,5 mm          1,5 mm
    22,2   -      25,4 mm quadratisch          2    mm          1,2 mm          2    mm          2    mm
    45      -    138    mm quadratisch          3    mm          2    mm          3    mm          3    mm
 bis 17  x    19 mm rechteckig          1,5 mm          1    mm          1,5 mm          1,5 mm
 bis 25  x    50 mm rechteckig          2    mm          1,2 mm          2    mm          2    mm
 bis 68  x  138 mm rechteckig          3    mm          2    mm          3    mm          3    mm
 Spezial-Locher "Min D"          1,5 mm          1    mm          1,5 mm          1,5 mm
           
           
Anmerkungen zu dieser Tabelle:      
           
Wir sind bei der Angabe der maximalen Blechstärken sehr vorsichtig und versprechen nichts,
was unsere Schraub-Locher nicht halten. Die angegebenen Blechstärken können auch über-
schritten werden. Dabei entsteht aber ein stärkerer Verschleiß der Schrauben.



      

      

Lassen auch Sie sich von unserer Leistung überzeugen.